• Heliosphere 2265: Cover 6 (by Arndt Drechsler)

    Erscheinungsdatum: 15.04.2013

    Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains
    von Andreas Suchanek
    (Cover: Arndt Drechsler, Innenillustrationen: Anja Dreher)

    E-Book (93 Seiten), 2,49 Euro
    Taschenbuch (2 Romane, ca. 250 Seiten), 9,90 Euro

    Inhalt:
    Ein letztes Mal soll Captain Cross zu einer Mission mit der HYPERION aufbrechen. Sein Tod ist bereits beschlossen - und nicht nur der Seine. Doch Jayden ist durch Sarah McCall vorgewarnt und überdenkt seine nächsten Schritte. Wofür wird sich der Kommandant des ersten Interlink-Kreuzers der Menschheit entscheiden? Eines scheint klar: Egal welche Richtung er am Ende einschlägt, den Preis werden Menschen zahlen müssen, die ihm nahestehen ...

    In folgenden Shops erhältlich:

       

    Zusätzlich bei: Weltbild, Thalia, Sony, ...

    Als Taschenbuch:

  • Amazon.de

    von McDuncan:
    "Nach dem nunmehr 6. Roman rund um die Hyperion und ihren Captain Jayden Cross bin ich von der Leistung des Autors nach wie vor sehr angetan. In seinem neuesten Werk erhält Cross mit seiner Mannschaft einen gefahrvollen Auftrag, nicht ahnend, dass die neue Erdregierung unter Präsident Sjöberg ihn damit loswerden will. Parallel zu den Geschehnissen an Bord der Hyperion nimmt man am Schicksal von Dr. Petrova teil, die in einem Gefangenenlager verschwindet und dort einen alten Bekannten trifft.

    Wie auch in den vorherigen Bänden gefällt "Die Bürde des Captains" durch kurzweilige, spannende und actiongeladene Unterhaltung. Der Autor bedient sich dabei einer klaren Erzählweise und einer gut strukturierten Geschichte. Leider endet der Roman mit einem heftigen Cliff-Hanger, für den der Autor im Nachwort aber eine Erklärung liefert. Hoffentlich bleibt es ein Einzelfall ..."

    von Volker Bonnmann:
    "Kurzweilige Roman, wie auch schon die vorherigen Bände.
    Spannend durch die kurzen Kapitel und den Wechseln zwischen den verschiedenen Handlungssträngen, genau das Richtige für die tägliche Bahnfahrt, man freud sich schon auf die nächste Ausgabe ..."

    beam E-Books

    von iPadReader:
    "Spannend mit Clifhanger"

    von panda41:
    "Spannend geschrieben"
  • Über den Autor
    Das Bild von Andreas Suchanek konnte nicht dargestellt werden.

    Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust".
    Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
    Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".

    Weitere Informationen zum Autor und seinen Projekten unter:
    http://www.andreassuchanek.de
    http://www.heliosphere2265.de

    Und unter Facebook:
    http://www.facebook.com/andreas.suchanek
    http://www.facebook.com/heliosphere2265
  • MiniCover_Heliosphere1
  • MiniCover_Heliosphere2
  • MiniCover_Heliosphere3
  • MiniCover_Heliosphere4
  • MiniCover_Heliosphere5
  • MiniCover_Heliosphere6
  • MiniCover_Heliosphere7
  • MiniCover_Heliosphere8
  • MiniCover_Heliosphere9
  • MiniCover_Heliosphere10
  • MiniCover_Heliosphere11
  • MiniCover_Heliosphere12
  • MiniCover_Heliosphere13
  • MiniCover_Heliosphere14
  • MiniCover_Heliosphere15
  • MiniCover_Heliosphere16
  • MiniCover_Heliosphere17
  • MiniCover_Heliosphere18
  • MiniCover_Heliosphere19
  • MiniCover_Heliosphere20
  • MiniCover_Heliosphere21
  • MiniCover_Heliosphere22
  • MiniCover_Heliosphere23
  • MiniCover_Heliosphere24
  • MiniCover_Heliosphere25
  • MiniCover_Heliosphere26
  • MiniCover_Heliosphere27
  • MiniCover_Heliosphere27
  • MiniCover_Heliosphere29
  • MiniCover_Heliosphere30
  • MiniCover_Heliosphere31
  • MiniCover_Heliosphere32
  • MiniCover_Heliosphere33
  • MiniCover_Heliosphere34
  • MiniCover_Heliosphere35
  • MiniCover_Heliosphere36
  • MiniCover_Heliosphere37
  • MiniCover_Heliosphere38
  • MiniCover_Heliosphere39
  • MiniCover_Heliosphere40
  • MiniCover_Heliosphere41
  • MiniCover_Heliosphere42
  • MiniCover_Heliosphere43

"Die Serie hat alle Ingredienzen eines flotten SF-Schmökers: einen stahlharten Captain, ein hochmodernes Schiff mit Hightech-Schnickschnack, böse Aliens und Intrigen und Verrat in den eigenen Reihen ..."

Rezension über "Heliosphere 2265: Taschenbuch 1", Geek! (Ausgabe 6)Das Geek! Magazin

"Heliosphere 2265 ist ein Geheimtipp für alle Liebhaber flotter SF-Abenteuer, reich an Action, Raumschlachten und Intrigen."

Rezension über "Heliosphere 2265: Taschenbuch 3", Geek! (Ausgabe 8) Das Geek! Magazin
Das Cover zu "Heliosphere 2265 - Band 6: Die Bürde des Captains" konnte nicht geladen werden.

Heliosphere 2265 unterhält den Leser also weiterhin gut und mit hohem Tempo. Die Handlung ist spannend und hält das Interesse an den folgenden Bänden hoch.
Rezension über "Heliosphere 2265: Die Bürde des Captains", Die Gedankenecke (Blog)

Link zu Amazon         

Greenlight Press

- Wir erwecken die Phantastik zum Leben

Über uns

Die Greenlight Press, ein Karlsruher Verlag, veröffentlicht seit November 2012 E-Books und Taschenbücher aus allen Bereichen der Phantastik.

Kontaktdaten

Greenlight Press
Gartenstr. 44B
76133 Karlsruhe

Telefon:  +49 (0) 721-276605-40
Fax:  +49 (0) 721-276605-41
E-Mail: info(at)greenlight-press.de

Bezugsquellen

Sie können unsere E-Books über alle größeren Buchhandelsshops beziehen. Details finden Sie auf der Produktseite. Die Auslieferung unserer Hardcover erfolgt über Prolit. Wir sind außerdem in den Barsortimenten Libri, KNV und Umbreit gelistet.